Neu: Pfandring© für den Abfallhai

  • News
  • Neu: Pfandring© für den Abfallhai

Der Pfandring© vom Designer Paul Ketz ermöglicht das einfache Abstellen und Einsammeln von Pfandflaschen und Pfanddosen. Er verbessert den Recyclingkreislauf für alle Akteure und fördert ein bewusstes Miteinander.

Pfandsammler und Pfandsammlerinnen müssen oft in den Abfalleimer greifen, um die Dosen und Flaschen herauszuholen. Mit dem neuen Pfandring© für den Abfallhai wird dieser Griff obsolet. Der Pfandring© wird an der Rückseite des Abfallhais montiert und bietet, je nach grösse des Abfallhais, Platz von fünf bis acht Pfandflaschen.

Vorteile für alle Akteure
Durch den Pfandring© können Passanten ihr Leergut guten Gewissens abstellen und Pfandsammler müssen nicht in die Mülleimer greifen. Die Flaschen und Dosen bleiben so einfacher im Recyclingkreislauf und werden nicht mehr verbrannt. Das bedeutet: weniger Kosten, weniger CO2-Ausstoß durch fälschlich verbrannte Wertstoffe, weniger Scherben und geringerer Reinigungsaufwand für die Stadt.

Der Pfandflaschenring wurde mit dem Bundespreis «ecodesign» ausgezeichnet. Er ist ein Brückenstück zwischen Pfandgeber und Pfandnehmer und ein Zeichen für ein bewussteres Miteinander.

Suchen auch Sie nach einer Lösung für die Pfandsammler?
Melden Sie sich bei Michael Egerer unserem Gebietsleiter für Deutschland.

 

 

 

 

Kontakieren Sie uns +49 40 703 83 9 83